Freitag, 10. Dezember 2010

Klamath Algen

Die Klamath Algen aus dem Klamath See in den USA können den Körper und das Immunsystem als wirksame Nahrungsergänzung unterstützen. Die Klamath Algen oder auch Afa Algen ( Aphanizomenon Flos Aquae", bedeutet wörtlich übersetzt : „unsichtbar lebende Wasserblume ) genannt , können bei Depressionen helfen ,wie der Algenforscher DR.Christian Drapeau , in seiner Studie belegt. Der Wissenschaftler konnte nachweisen, daß sich eine neuroaktive Aminosäure wie PEA oder Phenylethylamin in der Klamath Alge befindet und außerdem Phenylalanin und Tyrosin, Eiweise aus denen der Körper PEA herstellt. PEA wird auch als “Molekül der Freude” bezeichnet, weil es stimmungsaufhellend wirkt. Diese Aminosäure wurde bislang in keinem anderen Lebensmittel nachgewiesen !

io`s Afa Algen

Die Klamath Algen sind Mikroalgen die wild wachsen und im oberen Klamath-See gedeihen, der von einem Naturschutzgebiet in 1400 m Höhe umgeben ist. Der letzte gigantische Vulkanausbruch des Mount Mazuma vor 7000 Jahren verstreute Mineralasche aus dem innersten der Erde als feine, weiße Asche. Regen und Schmelzwasser schwemmen die wertvollen Vitalstoffe ständig in den Klamath-See, wo sie in einer über 1 m dicken Schicht als Vorratskammer für den Nährstoffbedarf der Klamath Algen dienen. Dieser Bergsee hat einen ph-Wert von 9-11, wie er in der Natur selten vorkommt!
AFA Algen besitzen eine besondere Qualität, die Wirkstoffe und den Reichtum von Pflanzen, die wild gewachsen und nicht vom Menschen angebaut sind.

Wenn man sich was gutes tun will und sich für die Algen als Zusatz Ernährung entscheidet , kann der konstante Verzehr der Algen von grosser gesundheitlicher Bedeutung sein !

Algen Nahrungsergänzung kann Ihre Abwehrkräfte und die Fitness stärken

Keine Kommentare: