Mittwoch, 28. September 2011

Prostatakarzinom Therapie

Prostatakarzinom - Therapie mit Granatapfelextrakt kann die Lebenszeit verlängern !

Prostatakrebs ist mit 25% aller auftretenden Tumore die häufigste Krebsart bei Männern in Deutschland - vor Darm- und Lungenkrebs. Das Prostatakarzinom ist meistens ein typisches, langsam wachsendes Alterskarzinom. Daher ist es besonders wichtig, die Zeit zur Metastasierung zu verlängern, damit der Patient möglichst lange eine hohe Lebensqualität genießt und nicht an seinem Prostatakrebs, sondern mit seinem Prostatakrebs verstirbt. Hier bieten Maßnahmen, wie regelmäßige intensive Bewegung und Ernährungsmaßnahmen einen vielversprechenden Ansatz.

Auf dem Krebskongress der American Society of Clinical Oncology (ASCO) wurden im Juni 2011 die
Ergebnisse einer aktuellen Studie von Paller et al. (1) vorgestellt, die die Wirksamkeit von Granatapfel-Antioxidantien bei Prostatakrebs belegt. In der doppelblinden randomisierten Studie wurde 104 Prostatakrebspatienten nach erfolgloser Primärtherapie (PSA-Rezidiv) Granatapfel-Extrakt verabreicht und der PSA-Verdopplungszeitraum beobachtet.

Die PSA-Verdoppelungszeit wird immer häufiger als wichtiger Surrogat-Biomarker für die Mortalität beim Prostatakarzinom nach Operation oder Bestrahlung angesehen. Je langsamer der PSA-Wert (Prostataspezifisches Antigen) ansteigt, desto länger ist in der Regel die Lebenserwartung. In der Studie hatten die Teilnehmer im Schnitt ein Alter von 74,5 Jahren und einen Prostatakrebs von mittlerer Aggressivität mit Gleason-Score 7. Aufgund diesen Ergebnissen stellt sich die Frage nach einer wirkungsvollen Prostatakarzinom Therapie !

Schon durch die tägliche Aufnahme von Granatapfel-Extrakt über 6 Monate , verlängerte sich die mittlere PSA-Verdopplungszeit von 11,9 auf 18,5 Monate. Bei 43 % der Studienteilnehmer konnte diese Zeitspanne im Vergleich zum Ausgangswert am Beginn der Studie sogar verdoppelt werden, bei 13% wurden fallende PSA-Werte festgestellt. Signifikante Veränderungen der Testosteronwerte gab es nicht. Metastasen traten bei keinem Teilnehmer auf. Als einzige Nebenwirkung berichteten 8 % der Teilnehmer über milden bis mittlere Durchfall. Zwischen der Einnahme von Granatapfel-Extrakt mit täglich ca. 600 mg Gesamtphenole (nach Folin-Ciocalteu als Gallussäure-Äquvalent) und der dreifachen Menge ergab sich kein signifikanter Unterschied in der Wirkung.

Im dem von der Universität Hohenheim durchgeführten Test hatte GranaProstan (Dr. Jacob's Medical) von den in Deutschland erhältlichen und getesteten Granatapfel-Extrakten den höchsten Gehalt an Punicalagin A und B, das beste Preis-Polyphenol- und das beste Preis-Punicalagin-Verhältnis.

Bereits 2009 erzielten Pantuck et al. (2, 3) in ihrer Studie eine Verlängerung der PSAVerdopplungszeit von Durchschnittlich 15,4 auf 60 Monate. Die Prostatakrebs-Patienten nahmen nach einer erfolglosen schulmedizinischen Primärtherapie täglich 570 mg Granatapfel-Polyphenole (als Saft aus Konzentrat) ein.

Der Granatapfel ist ein Multi-Talent. In den letzten Jahren wurde in Hunderten von präklinischen und 16 klinischen Studien gezeigt, dass Granatapfel-Polyphenole vor oxidativem Stress, Herz-Kreislauf Erkrankungen, hohem Blutdruck, Demenz und überschießenden Entzündungsreaktionen schützen können. Der auch für Diabetiker gesunde Saft verbesserte deutlich die Durchblutung des Herzmuskels bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit und reduzierte Ablagerungen und Verkalkungen in der Halsschlagader. Er soll Magengeschwüre, Entzündungsprozesse und Gelenkbeschwerden bei Arthritis lindern, Alterungsprozessen entgegen wirken, die Entwicklung von Alzheimer-Demenz hemmen sowie Erektionsstörungen im Alter verringern. Somit sind auch die Chancen für eine längere Lebenserwartung bei einem Prostatakarzinom als realistisch anzusehen wenn man rechtzeitig mit einer Prostatakarzinom Therapie beginnt ! Gute Produkte dafür finden sich bei Topfruits ! Granatapfel Extrakt, 40% Ellagsäure, 120 Kapseln x 610mg, rein vegetarisch

Donnerstag, 15. September 2011

Nackenschmerzen was tun

Nackenschmerzen - Was tun Sie gegen Ihre Beschwerden am Arbeitsplatz ?

Viele Menschen die täglich am PC arbeiten haben immer wieder Probleme mit lästigen Nackenbeschwerden oder Verspannungen ! Oft bleibt da nur noch der Gang zum Arzt , der einem dann unnötiger Weise Tabletten oder eine Spritzen Kur gegen die Schmerzen verschreibt.Probleme werden somit aber nicht gelöst , sondern nur vorübergehend aufgehalten. Wenn die Schmerzen nach einer gewissen Zeit wieder kommen , wird unweigerlich die Arbeitsqualität darunter leiden , weil die Arbeit am PC eine gesunde Leistungsfähigkeit voraussetzt.Tatsache ist das wenn jemand im selben Arbeits- und Haltungsrythmus bleibt , bleiben die Schmerzen und deren Folgen nicht aus.Darum ist es wichtig gegen Nackenschmerzen was tun zu können , und zwar mit effektiven Maßnahmen , die dabei helfen ein Fehlverhalten auf einfache Art und Weise zu ändern !

Sehr einfache ergonomische Maßnahmen und Bewegungsmuster, die in unseren Alltag integriert werden , können das Wohlbefinden steigern , unsere Leistungsfähigkeit signifikant erhöhen, die persönliche Arbeitsqualität verbessern und Abwesenheitszeiten verringern. Wenn Sie jetzt gegen Ihre Nackenschmerzen was tun wollen , sollten Sie die Tipps von Gesundes Arbeiten anwenden ! Dabei erfahren Sie mehr über eine ergonomisch bessere Körperhaltung im täglichen Arbeitsleben oder für Zuhause.

Montag, 12. September 2011

Nahrungsergänzungsmittel Test

Nahrungsergänzungsmittel Test bei Medicom

Wenn man für sich die beste Gesundheit beanspruchen möchte gibt es dafür die ein oder andere Möglichkeit dieses Ziel zu erreichen. Eine gute Basis ist jedenfalls eine gute Ernährung und die täglich Bewegung an der frischen Luft.Am besten verzichtet man auch auf das Rauchen und hält sein Körpergewicht im Auge ! In unserer schnelllebigen Zeit bleibt aber leider allzu oft viel zu wenig Zeit um sich ausgewogen und vitaminreich zu ernähren . Um trotzdem genügend Vitamine und Vitalstoffe aufzunehmen , gibt es sehr viele Nahrungsergänzungsmittel Hersteller die einem ihre Produkte anbieten. Ein guter Anbieter ist die bayrische Firma Medicom. Medicom bietet seinen Kunden nach eigenen Angaben nur die besten Inhaltsstoffe an damit solche so rein wie möglich vom menschlichen Körper aufgenommen werden können. Wenn Sie bei Medicom den Nahrungsergänzungsmittel Test machen , können Sie Produkte wie z.B.: Q10 Coenzym , Omega 3 von Nobilin oder Folsäure , Laktose frei und ohne Gluten testen. Medicom vertreibt seine wissenschaftlich geprüften Nahrungsergänzungsmittel über einen Online Shop direkt an den Kunden und ermöglicht so auch attraktive Preise. Wenn Sie jetzt den Nahrungsergänzungsmittel Test bei Medicom in Anspruch nehmen wollen , bekommen Sie eine zweimonatige Geld-zurück-Garantie auf alle Produkte ( zahlbar per Rechnung - nach Erhalt der Ware )!

Dienstag, 6. September 2011

Mit Rapsöl gesund backen

Mit Rapsöl gesund backen und leben !

Am besten verwendet man zum Backen Rapsöl statt Butter oder Margarine. Rapsöl ist schmackhaft und sehr gesund. An der Rezeptur muss man dabei fast nichts ändern. Einfach die angegebene Fettmenge durch die selbe Menge Rapsöl austauschen. Am Besten geht dies bei Rührkuchen, aber auch bei anderen Backwaren und Süssspeisen. Der Teig wird zwar durch die Verwendung von Rapsöl statt Butter etwas flüssiger, das Backverhalten bleibt jedoch gleich.

Rapsöl enthält viele wichtige Vitalstoffe, aber kein Cholesterin. Ausserdem bekommt der Teig von Rapsöl eine schöne gelbe Farbe, verursacht durch das im Rapsöl reichlich vorhandene Lutein. Lutein ist ein Antioxidanz und schützt unsere Zellen vor freien Sauerstoffradikalen. Lutein ist ein sekundärer Pflanzenstoff der zu den Carotinoiden gehört.Antioxidantien können den menschlichen Körper vor Krankheiten schützen , und so für eine gutes Immunsystem sorgen.

Beispielsweise wird das Rapskernöl Organic von der Teutoburger Ölmühle in einem völlig neuartigen, patentierten und umweltbewussten Verfahren produziert. Verwendet wird ausschließlich Raps aus kontrolliert biologischem Anbau. Das besondere daran: Der Raps wird zunächst geschält und erst dann in einem besonders schonenden Kaltpressverfahren aus den Rapskernen zum gold-gelben Raps-Kernöl verarbeitet.Dadurch können Backwaren mit Rapsöl gesund produziert werden !

Durch die Schälung wird verhindert, dass unerwünschte Inhaltsstoffe, vor allem Bitterstoffe, in das Öl gelangen, die bei der herkömmlichen Herstellung durch hohe Presstemperaturen entstehen und aus den Rapsschalen abgepresst werden. Aus diesem Grund enthält dieses besondere Raps-Kernöl keine unerwünschten Begleitstoffe, die seine geschmackliche Qualität beeinträchtigen. Zudem bleiben gesundheitlich wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine im Öl erhalten. Aufgrund seiner hervorragenden Qualität erhielt das Teutoburger Bio Rapskernöl das Ökotest Urteil "sehr gut". Jetzt mit Rapsöl gesund leben und backen , informieren Sie sich jetzt bei Rapsöl (Rapskernöl) Organic - 750ml Flasche - kaltgepresst, Bio kbA, besonders mild, Teutoburger Ölmühle Rapsöl (Rapskernöl)  Organic - 750ml Flasche - kaltgepresst, Bio kbA, besonders mild, Teutoburger Ölmühle