Donnerstag, 24. April 2014

Wellnessurlaub Oesterreich

Österreich - Das Synonym für Wellnesurlaub 

Österreich zählte mit zu den ersten Ländern, die das „Wellness-Gefühl“ mit dem bereits vorhandenen Tourismus verbunden haben und demzufolge eine Vielzahl von attraktiven Angeboten für den Urlauber bereithalten. Das Land zählte damals wie heute zu den typischen Transitländern der Alpen. Auf der Route vom Norden nach Süden und umgekehrt passieren täglich millionenfach Autos die Straßen in Österreich. Ob beruflich als Lastkraftwagenfahrer oder als Urlauber im Sommer. Das Urlauberpotential im Winter konnte man durch die einmalige Skiwelt der Alpen ( z.B. Urlaub am Arlberg ) an sich binden. Die Urlauber im Sommer jedoch wollten und wollen einfach nur durchfahren. Mit dem Vorhandensein der Urlauber, wurde folgerichtig der Wellness Urlaub favorisiert und überall in Österreich ausgebaut.

Wellnessurlaub Oesterreich die Vorteile

  
Wellness – das bedeutet Körper und Seele zu verwöhnen. In allen Bundesländern Österreichs sind spezialisierte Hotels zu finden. Die meisten Hotels befinden sich in sehr schönen Gegenden und sind von fast unberührter Natur umgeben. Das Alpenland ist geradezu prädestiniert für Hotels in unterschiedlichen Höhenlagen, die dem Gast somit nicht nur ein körperliches Wohlgefühl vermitteln, sondern auch einen geistigen Genuss, mit den schier unendlichen Panoramabildern bei jedem Blick aus dem Fenster, ermöglichen. Die typischen Angebote der Wellnesshotels oder auch Wellnessanlagen, bieten neben klassischen Verwöhntagen mit ausgiebigen Massagen auch Schönheitsangebote aller Arten an. Besonders erholsam sind Kurse mit sportlicher Bewegung unter Anleitung von ausgebildetem Fachpersonal. Die Verwöhntage, die sich nicht nur auf das Massieren beschränken müssen, werden von Gästen hauptsächlich an den Wochenenden genutzt. Dieser Umstand ist damit zu erklären, dass besonders die arbeitende Bevölkerung einen besonderen Bedarf an Wellness Wochenenden hat. Nach einer anstrengenden Woche im Büro oder auf dem, sind die Menschen verspannt, abgeschlafft; einfach ausgepowert. Da freut sich jeder auf den Kurzurlaub im Hotel mit Wellness, Wandern oder im Winter Skifahren. Die Anreise kann meist schon am Donnerstag oder Freitag erfolgen, so ist die erste Nacht im Hotel schone eine Entspannung von der Autofahrt und der Stressfaktor wird für die folgenden Tage drastisch verringert. Ideale Voraussetzungen für das wohlverdiente Wellness Wochenende in trauter Zweisamkeit oder auch allein um den eigenen Körper und Geist Gelegenheit zu geben, um sich selbst zu finden.

Wellnessurlaub Österreich buchen


Österreich, von den angrenzenden Ländern, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Schweiz und Liechtenstein, umgeben, ist mit dieser einzigartigen Lage, ein Mittelpunkt der Kulturen zu sein. In jedem Bundesland ist der Weinanbau mit einer langen Tradition verknüpft, kulinarisch fließen die verschiedenen Essgewohnheiten der Nachbarn mit ein und kulturell kann Österreich mit Schätzen aufwarten, die angefangen in der Römerzeit bis weit in die königlich und kaiserliche Monarchie, ihren Ursprung haben. Zu einem richtigen Wellness Urlaub zählen verschieden Bäderkuren. Diese kann man in Österreich fast ohne Einschränkungen in jeder Ecke des Landes finden. Ob nun kleine, fast schon individuelle Thermalbäder oder die zunehmend mehr werdenden Thermenlandschaften, bei diesem Wellnessspaß wird der ganzen Familie das Richtige geboten. Den Kleinen Spiel und Spaß beim Baden und den Erwachsenen Erholung pur. Ist keine Thermalquelle in der Nähe so hat man die Möglichkeit in einen der noch vielmehr vorhandenen Seen seine Entspannung zu suchen. Sei es beim Baden oder bei einer der vielen Wassersportarten. Verwenden Sie nun unsere Suche um ihr gewünschtes Urlaubsziel zu finden !